Datenschutz

Erläuterungen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz
Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Ihre persönlichen Daten werden ebenso wenig wie Einzeldaten, die die Identifizierung einer Person zulassen ohne gesetzliche Verpflichtung an Dritte weiter gegeben.

Alle Ihre Antworten werden absolut vertraulich behandelt und getrennt von den Kontaktdaten gespeichert. Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter und aggregierter Form veröffentlicht. Das bedeutet: Niemand kann aus den Veröffentlichungen erkennen, von welcher Person welche Angaben gemacht worden sind. Die am Projekt beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Ihre Kontakt- und Befragungsdaten selbstverständlich entsprechend der datenschutzrechtlichen Anforderungen, insbesondere gegen Missbrauch und unbefugte Weitergabe, schützen.

(Ausführliche Hinweise finden Sie hier.)